08.08.2018 - Weitramsdorf - News Nr.: 13899
Ladung von Mülllaster fängt Feuer
Hydraulische Presse lässt sich nicht öffnen - Feuerwehr kommt nicht an das Brandgut - Radlader im Einsatz

© NEWS5 / Ittig

Feuer gefangen hat die Ladung eines Mülllasters am Mittwochnachmittag (08.08.2018) in Weitramsdorf (Lkr. Coburg). Die Arbeiter bemerkten während ihrer Abholungstour Rauch aus dem Heck aufsteigen und stoppten den Laster in der Straße "Zum Förtschentor". Als sie den Brand erkannten, parkten sie die Maschine auf einem Feldweg und riefen die Feuerwehr. Die rückte mit mehreren Einheiten an, stand aber vor einem Problem. Aus ungeklärter Ursache ließ sich die hydraulische Presse am Heck des Lkw nicht öffnen, sodass die Feuerwehrleute das Brandgut nicht ablöschen konnten. Mithilfe eines Radladers soll nun ein Zugang geschaffen werden. Das Feuer schwelt bislang im Inneren des Lastwagens vor sich hin. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0