10.07.2018 - Schleiz - News Nr.: 13714
Fahrt in den Urlaub findet jähes Ende
Wohnmobil geht während Fahrt in Flammen auf – Vierköpfige Familie kann sich gerade noch retten – Vater koppelt angehängtes Boot noch ab - Amateuraufnahmen zeigen gasabbrennendes Wohnmobil

© NEWS5 / Fricke

Für eine vierköpfige Familie endete die Fahrt in ihren Urlaub am Dienstagnachmittag (10.07.2018) ziemlich abrupt. Kurz vor Schleiz (Saale-Orla-Kreis) auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin ging das Wohnmobil plötzlich in Flammen auf. Der hinter dem Steuer sitzende Vater konnte das Gefährt gerade noch auf den Standstreifen lenken, bevor es dem Feuer zum Opfer fiel.

Glücklicherweise konnte sich die vierköpfige Familie vorher noch ins Freie retten. Der Vater schaffte es sogar noch, dass angehängte Boot abzukoppeln und es außer Reichweite der Flammen rollen zu lassen. Die angerückte Feuerwehr konnte das Wohnmobil nicht mehr retten, es brannte komplett aus. Die Autobahn war komplett gesperrt.



© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0