16.05.2018 - Roding - News Nr.: 13329
Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen
Autos kollidieren frontal - Beide Insassen erleiden schwerste Verletzungen - Rettungshubschrauber im Einsatz

© NEWS5 / Heinz

Am Mittwochvormittag (16.05.2018) hat sich an der Abzweigung nach Unterlintach bei Roding (Lkr. Cham) ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wollte ein Autofahrer auf Verbindungsstraße Roding-Falkenstein nach links abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto, dessen Fahrerin nicht mehr bremsen konnte. Bei dem unausweichlichen Zusammenstoß erlitten beide Fahrer schwerste Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber mussten sie in Kliniken nach Straubing und Regensburg fliegen. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung. An beiden Unfallwagen entstand Totalschaden.


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0