15.04.2018 - Hilpoltstein - News Nr.: 13078
Feuerwehr rettet 74 Bullen aus brennender Scheune
Dichte Rauchsäule steht über Scheune - Brandursache unklar - Keine Verletzten - 200.000 Euro Sachschaden

© NEWS5 / Fechner

In den frühen Morgenstunden des Sonntags (15.04.2018) stand eine dichte Rauchsäule über einer Scheune in dem Hilpolsteiner Ortsteil Meckenhausen (Lkr. Roth). Aus bisher ungeklärter Ursache fing das Dachgeschoss der Scheune, in der sich zu diesem Zeitpunkt 74 Bullen befanden, gegen 01:14 Uhr Feuer. Als die Kameraden der Feuerwehr vor Ort eintrafen, stand bereits eine dichte Rauchsäule über dem landwirtschaftlichen Objekt. Glücklicherweise konnten die Einsatzkräfte den Brand zügig unter Kontrolle bringen und die Bullen unversehrt ins Freie bringen. Menschen wurden durch die Flammen ebenfalls nicht verletzt, an der Scheune entstand laut Polizei ein Sachschaden von 200.000 Euro. 


© 2002 - 2018 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0