06.12.2017 - Nürnberg - News Nr.: 12319
Aufmerksamer Passant verhindert Schlimmeres
Rauch quillt aus dem Fenster von Mehrfamilienhaus - Feuerwehr kann brennendes Zimmer schnell löschen

© NEWS5 / Fechner

Kommissar Zufall ist es wohl zu verdanken, dass ein Zimmerbrand in der Katzwanger Hauptstraße am Mittwochabend (06.12.2017) in Nürnberg verhältnismäßig glimpflich endete. Ein Fußgänger bemerkte, nach Aussagen vor Ort, Rauch aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses aufsteigen. Sofort rief er die Feuerwehr, welche mit der Freiwilligen Einheit aus Katzwang sowie wenig später der Berufsfeuerwehr schnell vor Ort war.

Unter Atemschutz drangen zwei Trupps in die Wohnung im 2. Stock vor. Dichter Rauch hatte sich zu dieser Zeit bereits in sämtlichen Räumen ausgebreitet. Glücklicherweise befanden sich keine Personen mehr in der Wohnung. Schnell hatten die Kameraden die Brandstelle gefunden und abgelöscht. Weiteres Brandgut wurde kurzerhand vor die Tür befördert. Mittels Hochdrucklüftern wurden die Räume rauchfrei geblasen. Dennoch sind diese nicht mehr bewohnbar. Was das Feuer auslöste und was konkret brannte, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0