05.12.2017 - Höchberg - News Nr.: 12308
Ausgedehnter Wohnhausbrand: Dämmwolle fängt Feuer
Feuerwehr trägt Dachziegel ab - keine Menschen verletzt - Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache

© NEWS5 / DESK

In Höchberg (Lkr. Würzburg) kam es am Dienstagabend (05.12.2017) zu einem ausgedehnten Wohnhausbrand. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, um den Brand zu löschen. Probleme machte bei der Brandbekämpfung die im Dach verbaute Dämmwolle, die ebenfalls Feuer gefangen hatte. Um die brennende Dämmwolle zu löschen, trug die Feuerwehr Dachziegeln vom Gebäude ab. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand, laut Feuerwehr vor Ort konnten die Hausbewohner das Gebäude unverletzt verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Feuer kommen konnte.



© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0