05.12.2017 - Markkleeberg - News Nr.: 12307
Auffahrunfall endet mit zweifachem Totalschaden
Auto knallt in roten Kleinwagen - Keine Personen verletzt - Beteiligter LKW nur leicht beschädigt

© NEWS5 / Grube

Auf der A38 zwischen Leipzig Südost und Kreuz Leipzig Süd am es am Dienstagabend (05.12.2017) zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein roter VW Up war auf der rechten Spur Richtung Halle unterwegs, als ihm ein Ford von hinten ins Heck knallte. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Ein Lastwagen, der auf der linken Spur fuhr, musste ausweichen. An den beiden Autos entstand jeweils ein Totalschaden, am LKW entstand nur ein kleiner Blechschaden. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. 


© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0