18.06.2017 - Feilitzsch - News Nr.: 11399
Auffahrunfall am Dreieck Hochfranken
Glücklicherweise nur fünf Personen leicht verletzt

© NEWS5 / Fricke

Ein Auffahrunfall ereignete sich am frühen Sonntagabend (18.06.2017) auf der A72 in der Nähe von Trogen (Verwaltungsgemeinde Feilitzsch). Höhe des Dreiecks Hochfranken fuhr aus bislang ungeklärter Ursache ein aus Chemnitz kommender VW-Bus auf einen Land Rover auf. Nachdem zunächst unklar war, was sich ereignet hatte, wurde von der Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften auf die Autobahn entsandt. Glücklicherweise wurden bei dem Auffahrunfall nur fünf Personen leicht verletzt. Während der Arbeiten der Einsatzkräfte war nur eine Fahrspur für den Verkehr freigegeben, um ein sicheres Arbeiten der Einsatzkräfte zu gewährleisten. Aus diesem Grund bildete sich ein Rückstau von rund zwei Kilometern.


© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0