19.05.2017 - Cham - News Nr.: 11243
Unwetter über Bayern: Golfballgroße Hagelkörner in Cham
Unwetterzellen bildeten sich spontan und wüteten über dem Freistaat – Starkregen lässt Verkehr auf A92 bei Freising fast zum erliegen kommen – In Cham herrscht bei Hagelunwetter kurzzeitig Chaos

© NEWS5 / Augenzeuge

Der Freitag (19.05.2017) steht seit dem Nachmittag vielerorts für Starkregen, Hagel und Gewitter. Die Unwetterzellen bilden sich teilweise sehr spontan und haben große Regenmengen im Gepäck. Autofahrten sind während der Regenfälle nur noch langsam möglich, wie vorhin auf der A92 von Freising Richtung Landshut. Im Landkreis und in der Stadt Cham ging auch ein schweres Unwetter nieder. Der Aufruhr der Elemente sorgte nicht nur für Chaos, sondern hat auch einen einmaligen Eindruck bei denjenigen hinterlassen, die es erlebt haben. „Hab kurz zum Himmel geschaut und es ist wirklich dunkel geworden, von einem Augenblick auf den anderen war es nur noch Hagel. Ich wusste nicht, wo ich hinsoll, es war alles weiß“, berichtet Manuel Drexel. „Ich hatte echt Angst. Habe sowas noch nie im Leben erlebt. Hagel so groß wie Golfbälle!“ Bilder, die wohl keiner so schnell vergisst. Eigentlich wollten die Jungs an diesem Abend nur gemütlich einen Junggesellenabschied feiern, aber er wird ihnen wohl anders in Erinnerung bleiben, als es ihnen lieb ist. Auch Rudolf Heinz, der mit von der Partie beim Feiern war, zeigt sich jetzt noch entsetzt: „Golfballgröße war es. Habe ich noch nie gesehen solche Körner. Wir haben nur gehofft, es ist bald vorbei!“


© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0