19.05.2017 - Nürnberg - News Nr.: 11240
Unklarer Stoffaustritt in Industrieanlage
Mitarbeiter klagen über Reizungen im Rachen - Zwölf Leichtverletzte - Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort

© NEWS5 / Grundmann

Am späten Freitagvormittag (19.05.2017) rückte die Nürnberger Feuerwehr mit einem Großaufgebot in die Duisburger Straße am Hafen aus. Die Mitarbeiter des dort ansässigen Logistikunternehmens hatten sich zuvor über Reizungen im Rachenbereich beklagt, einzelne Personen litten ebenfalls unter Übelkeit. Insgesamt wurden zwölf Personen leicht verletzt und mussten medizinisch behandelt werden. Die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr konnten bisher noch nicht klären, was die Reizungen ausgelöst hat. Sowohl ein Defekt in der Kühlanlage des Hauses, wie auch ein Einfluss von außerhalb werden durch die Einsatzkräfte nicht ausgeschlossen. Wegen des Großaufgebots an Einsatzkräften sperrte die Polizei die Duisburger Straße teilweise für den Verkehr.


© 2002 - 2017 by 5NETWORK / Medienhaus Nürnberg / 10nach8 / NEWS5. All rights reserved. / 2.0.0